AG Unterstützung

Menschen, die zu uns kommen, kennen sich hier nicht aus. Nicht in der Sprache, nicht mit den Stellen, die für Verschiedenstes zuständig sind, nicht mit den rechtlichen Rahmenbedingungen, nicht mit den Gepflogenheiten.

Hier helfen wir Geflüchteten, sich nicht allein zu fühlen. Das kann durch Rat und Tat sein, durch Begleitung und Übersetzung, genauso aber durch einen gemeinsamen Spaziergang oder Kaffeeklatsch.

In erster Linie ist es das Alltagswissen, welches wir ohnehin haben, das uns die nötige Kompetenz gibt. Fremdsprachenkenntnisse sind hilfreich, aber keine zwingende Voraussetzung, denn Ärzte, Vermieter, Behörden etc. sprechen ja Deutsch und oft sind Geflüchtete allein dafür dankbar, in einer unklaren Situation nicht allein zu sein.

Kein Unterstützer ist dabei auf sich gestellt, wir unterstützen uns gegenseitig. Nur sind wir leider noch viel zu wenige, um all denen zu helfen, die unsere Hilfe möchten. Wer wissen möchte, was wir so tun, kann auch einfach mal einen von uns begleiten, um dann besser entscheiden zu können, ob das etwas ist, was man tun möchte.

 

Individuelle Hilfe beim Willkommensfest
Individuelle Hilfe beim Willkommensfest 2015

 

Boule beim Willkommensfest 2015
Boule beim Willkommensfest 2015