Über uns

Zuerst kamen die Geflüchteten

Sie kennen unsere Sprache nicht.
Sie kennen unsere Kultur nicht.
Sie haben traumatische Erlebnisse gehabt.
Sie sind zunächst einfach hilflos.
Sie brauchen unsere Hilfe!

Dies berührt vielen Menschen in Oranienburg, im Kreis Oberhavel, in Brandenburg, in Deutschland und weltweit.

Ende 2013 wurde die Initiative „Willkommen in Oranienburg“ gegründet, um diese Menschen willkommen zu heißen und sie in ihrem alltäglichen Leben zu unterstützen. Diese Initiative wird ausschließlich von Ehrenamtlichen geleitet und geführt. Inzwischen sind es über 100 Ehrenamtliche, die helfen und sich engagieren.

Weitere Hilfe wird gerne angenommen und gebraucht.

2014 leben in Oranienburg im Ortsteil Lehnitz in einer Gemeinschaftsunterkunft über 200 Geflüchtete. Mit konkreten Angeboten wie Sprachkursen, Fahrradwerkstatt, Unterstützung im Alltag, gemeinsamem Kochen, Spiele für Kinder und vielem mehr, helfen die Ehrenamtlichen den Neubürgerinnen und Neubürgern das Leben in einem für sie fremden Land kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.

Viele Ehrenamtliche sind bereits von Anfang an mit dabei und bringen viel Zeit und Engagement für die Geflüchteten auf.

Arne Probandt

ist seit Anfang 2014 bei der Initiative und sehr aktiv. Er ist der Sprecher der Initiative „Willkommen in Oranienburg“. Neben seiner beruflichen Tätigkeit ist er auch noch stellvertretender Ortsvorsteher.

Während seiner Tätigkeit bei der Bundeswehr hat er sehr viel Schlimmes gesehen. Er kann die Geflüchteten gut verstehen, die ihre Heimat verlassen und ins Ungewisse fliehen. Dies hat ihn bewogen, bei der Initiative aktiv zu werden und zu helfen.

Kathrin Willemsen

ist auch bereits seit dem Frühjahr 2014 aktiv in der Initiative tätig.

Sie leitet die AG Unterstützung und ist zuständig für die Vernetzung, für z.B. Patenschaften, für die Organisation von Behördengängen, Arztbesuchen etc..

Kathrin Willemsen engagiert sich für die Bürgerrechte und Soziales, auch auf Kommunalebene. Sie kämpft unermüdlich und verfügt inzwischen über sehr viel Fachwissen.

Die Freude, anderen zu helfen, sieht man ihr förmlich an.